Pirker's Südland Reisen

Zum Inhalt

QR-Code

Indischer Ozean

seychelles1

Die Seychellen – die schönsten Strände der Welt, türkisblaues glasklares Wasser, Granitfelsen in puderfeinem weißen Sand, Korallenbänke und die buntesten Fischschwärme – einen paradisischeren Urlaub kann man sich kaum denken.

Die Seychellen teilen sich in fünf Inselgruppen auf, die Granitinseln, die Aldabra-Gruppe, die Farquhar-Gruppe, die Alphonse-Gruppe und die Amiranten-Gruppe.

Die Granitinseln (etwa 40, darunter die bekannten Inseln wie Mahé und Praslin) wurden vor etwa 750 Millionen Jahren aus der Erde ausgestoßen und sind seitdem weltweit die einzigen Inseln, die aus einer einzigen Kontinentalmasse entstanden sind.

Knapp die Hälfte der gesamten Landfläche der Inseln ist als Schutzgebiet buchstäblich für die Natur reserviert. Über hundert Tier- und Pflanzenarten, die hier ihre Heimat haben, findet man an keinem anderen Ort der Welt. Dazu kommen viele seltene Fische in den großen Meeresnaturschutzgebieten zwischen den Inseln. Es ist besonders angenehm für den Besucher, dass die meisten dieser Tiere und Pflanzen für den Menschen völlig ungefährlich sind.

Man beschränkt ganz bewusst das Bettenangebot, um zu verhindern, dass die Inseln zu irgendeiner Zeit übervölkert werden. Die Errichtung der Hotelanlagen unterliegt strengen Vorschriften, die z. B. verhindern, dass diese Gebäude die Baumkronen überragen. Solche Einschränkungen schützen nicht nur die Umwelt, sondern sorgen auch für ungetrübten Naturgenuss, für Bewegungsfreiheit am Hotelstrand und sogar absolute Einsamkeit an vielen der entlegeneren Buchten.

Die Seychellen sind ein kleines, aber stolzes Land- gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin, wir würden uns freuen von Ihnen zu hören.

seychelles2

Seychellen

Unsere Angebote auf den Seychellen

La Réunion

la reunion1Die schöne Tochter Frankreichs unter der Sonne der Tropen

Mitten im Indischen Ozean hat die Natur ein unverwechselbares Meisterwerk geschaffen. Atemberaubende Bergwelten, dichtes tropisches Grün, umschlossen von den türkisfarbenen Wellen des Meeres: La Réunion ist ein Paradies für Naturliebhaber, für Wassersportler und Gipfelstürmer. Die Insel ist ein riesiger Botanischer Garten mit mehr als 800 verschiedenen Blütenpflanzenarten. Ein kosmopolitischer Schmelztiegel aus französisch kreolischer, afrikanischer und indischer Kultur erwartet Sie.

Der Westen der Insel ist bekannt für seine schönen, facettenreichen Strände- von weißem bis schwarzem Sand, von offener Brandung bis hin zu geschützten Lagunen - sowohl Badegäste als auch Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten.

Südlich des Ortskerns liegen die kilometerlangen und durch das vorgelagerte Korallenriff geschützten Strände und laden zum Schwimmen und Schnorcheln im Meer ein.

Im Hintergrund erhebt sich das gebirgige Inselinnere und bietet eine atemberaubende Kulisse. Hier finden Aktivurlauber weiteren Freizeit-Spaß zu Lande und in der Luft.

Der wilde Süden ist bekannt für seine raue Steilküste und seine vulkanisch geprägte Landschaft. Die Küste ist reich an imposanten Aussichtspunkten, von denen aus Sie die ungestüme Seite des Indischen Ozeans bewundern können. Zugleich gilt der Süden als Vorratskammer der Insel – auf den ertragreichen Böden wachsen Gewürze, Kaffee- und Teepflanzen, Zitrusfrüchte sowie die berühmte Vanille.

Unsere Angebote auf La Reunion

Mauritius

mauritius2Ein funkelnder Kristall im türkisfarbenen Wasser des Indischen Ozeans

Palmen, paradiesisch weiße Sandstrände und wildromantische Küsten lassen Träume Wirklichkeit werden.

Der schützende Ring von Korallenbänken, der die Insel umgibt, sorgt für grenzenloses Badevergnügen – ein Paradies für Badenixen, Wassersportler und Sonnenanbeter! Lassen Sie sich von der Vielfalt der Insel und ihrer Einwohner verzaubern!

Der einzigartige Kontrast zwischen Farben, Düften und Kulturen wird Sie begeistern! Hier verschmelzen die Kochkünste von Kreolen, Indern, Europäern, Afrikanern und Chinesen und entführen Sie in Feinschmeckerwelten rund um den Globus.
Reizvolle Gebirgskulissen vulkanischen Ursprungs und schäumende Wasserfälle halten herrliche Ausblicke bereit.

Die Küstenlänge der Insel beträgt ca. 200km, davon sind ca. 170 km geprägt von langen Sandstränden. Die Nordküste bietet traumhafte lange Sandstrände, hervorragende Tauchreviere, spektakuläre Sonnenuntergänge, sowie auch unzählige Freizeit- und Vergnügungseinrichtungen. Der Süden der Insel fasziniert durch landschaftliche Schönheit und ursprünglicher Natur.

Besuchen Sie z.B. den weltbekannten botanischen Garten Pamplemousse oder die siebenfarbige Erde in den Hügeln von Chamarel.

Eine Heirat unter Palmen ist der Traum vieler Paare, welcher sich auf Mauritius ideal verwirklichen lässt. Auch für romantische Flitterwochen bietet Ihnen die Insel eine große Auswahl an Angeboten, die häufig eine diverse Aufmerksamkeit beinhalten.

Unsere Angebote auf Mauritius

Malediven

mle 1Paradiesische Inselwelt zum Träumen

Gerade so, wie Sie sich tropische Inseln erträumen, liegen die Malediven im Meer verstreut, glitzernd wie Perlen auf dem indischen Ozean. Es gibt etwa 1.200 winzige Inseln und Sandbänke mit den unterschiedlichsten Formen. Vielleicht werden Sie von einem Schwarm fliegender Fische oder von den akrobatischen Sprüngen der Delphine begrüßt.

Genießen Sie Ihren Urlaub in einem der vielseitigen Resorts auf den Malediven. Ob Ruhesuchende, Wellnessliebhaber, Gourmets auf der Suche nach kulinarischen Genüssen oder tauchbegeisterte Unterwasserfans - Hier findet jeder seinen persönlichen Traumurlaub!

 

 

Unsere Angebote auf den Malediven

Madagaskar

madagaskar4Die viertgrößte Insel der Welt

Abseits des Massentourismus bietet Madagaskar eine unverwechselbare Vielfalt unberührter Natur und ursprünglicher Tierwelt. Weit weg vom afrikanischen Festland haben sich hier einzigartige Arten entwickelt. Lemuren und Chamäleons gehören zum Bild, Affenbrotbäume und der Ravenala, der „Baum der Reisenden“ ebenso.

Madagaskar ist eine Insel wie ein Kontinent. Im Norden geht der Regen- in den Trockenwald über, im Osten finden Sie tropische Regenwälder, im Süden befindet sich trockenes, fast unberührtes Gebiet und im Westen beherrschen Trockenwälder das Bild.

Entdecken Sie die einmaligen Schönheiten der Insel in den atemberaubenden Nationalparks mit üppiger Flora und Fauna, erkunden Sie das Hochland mit seinen einzigartigen Felsformationen und Reisterrassen und lassen Sie sich von der Freundlichkeit und Kultur der Madegassen begeistern.

Die Insel war lange als „Gewürzinsel“ bekannt und auch heute spielen diese eine besondere Rolle in der madagassischen Küche. Neben dem bekannten Madagaskar-Pfeffer sind besonders auch Chili, Ingwer, Nelken und Koriander beliebt. Geprägt wurde diese ebenfalls durch die asiatische und afrikanische Küche.

Als beste Reisezeit gelten im Süden März bis Dezember und im Norden April bis November.

Unsere Angebote auf Madagaskar