Pirker's Südland Reisen

Zum Inhalt

QR-Code

Facettenreiche Seychellen

Entdecken Sie die wunderbaren Seychellen in einer kleinen Gruppe. Lassen Sie sich von der Kultur der Seychellois, der einzigartigen Natur und den paradiesischen Stränden verzaubern!

1. Tag (Samstag): Insel Mahé – Insel Praslin

Begrüßung am Flughafen durch Repräsentanten unserer Partneragentur vor Ort. Fahrt mit dem schnellen Cat Cocos nach Praslin und Transfer ins Hotel. Informationsgespräch mit der Reiseleitung. 3 Übernachtungen im Hotel Indian Ocean Lodge. Inklusive Abendessen.

2. Tag (Sonntag): Insel Praslin

Beginnen Sie heute Ihre Rundreise mit einem ersten Höhepunkt, dem Besuch des Nationalparks „Vallée de Mai“, der seit 1983 zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Neben der berühmten und nur auf den Seychellen vorkommenden „Coco de Mer“ – Palme können Sie in diesem Nationalpark auch noch andere endemische Bäume und Pflanzen bewundern. Den Nachmittag verbringen Sie am schönsten Strand Pralins, der „Anse Lazio“. Im Norden der Insel gelegen, überrascht er mit weichem, schneeweißen Sand und Schatten spendenden Bäumen. Die „Anse Lazio“ wird zu den wohl 10 schönsten Stränden der Welt gezählt. Die Zeit am Strand können Sie zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln nutzen. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Inklusive Frühstück und Abendessen.

3. Tag (Montag): Insel Praslin - Insel Cousin/Curieuse - Insel St. Pierre - Insel Praslin

Auf einem ganztägigen Ausflug erkunden Sie heute die Praslin vorgelagerte Inselwelt. Sie besichtigen zunächst die Inseln Cousin und Curieuse. Cousin ist ein Vogelschutzgebiet, die Natur darf sich hier frei entfalten. Eine große Zahl an See- und Landvögeln nisten auf dem nur 300 m breiten Eiland. Es lassen sich beispielsweise Mangrovenreiher, Tropikvögel oder der Seychellenrohrsänger beobachten. Neben den Vögeln und vielen Baum- und Straucharten, die hier heimisch sind, wird die Insel auch von zahlreichen Schildkröten besucht, die hier ihre Eier ablegen. Nach dieser Besichtigung geht es weiter zur Insel Curieuse. Die mit einem großen Mangrovenwald bewachsene Insel ist das Zuhause von einer Kolonie Riesenschildkröten, welche sich dort frei bewegen. Auch das denkmalgeschützte Doctor's House kann besichtigt werden. Am Nachmittag haben Sie dann vor der Insel St. Pierre die Möglichkeit, beim Schnorcheln die einmalige Unterwasserwelt der Seychellen zu entdecken. Inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

4. Tag (Dienstag): Insel Praslin - Insel La Digue - Insel Mahé

Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist der heutige Besuch von La Digue, einer der wohl ursprünglichsten Inseln der Seychellen. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, denn die beliebtesten Fortbewegungsmittel dort sind der Ochsenkarren und das Fahrrad. Daher geht es auf La Digue sehr geruhsam zu.Vorbei an historischen Gebäuden fahren Sie in den „L'Union Estate“-Nationalpark, in dem man viel über die Kopraerzeugung erfahren kann. Ziel ist der berühmte und meist fotografierte Strand der Seychellen, die „Anse Source D'Argent“. Der weiße Sand und die mächtigen Granitfelsen bieten eine beeindruckende Kulisse. Dort haben Sie Zeit zu Baden oder Schnorcheln, bevor Sie sich dann auf den Rückweg über Praslin nach Mahé machen. 4 Übernachtungen im Hotel Augerine. Inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

5. Tag (Mittwoch): Insel Mahé

Der heutige Tag beginnt mit einer leichten Wanderung von der Nordwestküste Mahés durch den „Morne Seychellois“-Nationalpark zum kleinen Strand „Anse Major“. Anschließend erwartet Sie eine Katamaranfahrt mit einem Barbecue und Musik an Bord. Sie fahren bis zur Baie Ternay, die sich zum Schnorcheln eignet. Rückfahrt mit dem Katamaran nach Victoria und dann Bustransfer ins Hotel. Inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

6. Tag (Donnerstag): Insel Mahé

Der Ganztagesausflug des heutige Tages beginnt mit dem Besuch des Botanischen Gartens. Anschließend Fahrt über die Berge mit einem Fotostopp an der historischen „Mission Lodge“. Danach geht es zum Mittagessen in ein kreolisches Restaurant im Süden der Insel. Nach dem Essen ist etwas Zeit, sich im Indischen Ozean zu erfrischen. Am Nachmittag wird ein Zwischenstopp in einem Kunsthandwerksdorf eingelegt, bevor am Ende des Tages noch die historische Plantage „Jardin du Roi“ besichtigt wird, in der Gemüse, Früchte, Kräuter und Gewürze angebaut und verkauft werden. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Inkludierte Leistungen

Nicht inkludierte Leistungen

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters Dertour Austria. Preis- und Programmänderungen des Veranstalters vorbehalten. Alle angebotenen Leistungen verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit. Stornogebühren laut Veranstalter.

Zurück